Die Bangkirai Terrasse von Bernard

Bruno

Die Geschichte

Vorher
Nachher


Im Frühjahr 2006 hatte Bernard die Erweiterung seines Hauses fast abgeschlossen. Aber die Umgebung seines Hauses war in einem erbärmlichen Zustand. Daher blieb etliches zu tun.

Bernard hatte eine schlechte Erinnerung an Pflastersteinen. Es kam nicht in Frage, die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen. Die Wahl traf dann eine Holzterrasse.

Aber welches Holz? Kiefer war ausgeschlossen, wegen seiner grünlichen Farbe bei der Behandlung mit Salz aus Kupfer. Bernard nutzte eine Angebot von Terrassen Dielen aus Bangkirai für €22 / m ², ein Segen.

Der Plan

Bernard hatte sich sorgfältig auf sein Projekt konzentriert, und mehrere Versionen des Plans auf Millimeterpapier produziert. Er hat folgende Schritte berücksichtigt:
Der Plan wurde auf Millimeterpapier im Maßstab 1: 50 durchgeführt


Bau der Betonplatte

Für die Gelegenheit wurde eine Betonplatte gegossen. Beachten Sie, dass andere leichtere Lösungen möglich sind - Kunststoffsockel oder Betonsockel.



Aufbau des Lagerholzes und des Dielenbelages

Befestigung der Dielen auf Lagehölzer
Die Lagerhölzer werden auf der Betonplatte befestigt
Im ersten Jahr, hat Bernard mehrere Schichten von Saturator benutzt



Und hier ist das Ergebnis

Nach 4 Jahren macht Bernard keine Wartung mehr. Es ist zu teuer und nicht genug nachhaltig






Besuchen Sie die Website von Bernard