9 vermeidbare Fehler

Bruno

Der Bau einer Holzterrasse ist relativ einfach. Es erfordert weder große Geschicklichkeit noch eine außergewöhnliche Körperkraft.
Aber Gefahren von Designfehlern gibt es viele. Hier sind einige.

Was man NICHT MACHEN SOLLTE :

1. Schlechte Vorbereitung und Improvisation auf der Baustelle

Nein, das Design einer Holzterrasse muss sorgfältig durchdacht werden. Es wird empfohlen, vorher einen Plan zu machen. Genauso entscheident ist die richtige Wahl der Materialien.

2. Keine Planung machen, den Bedarf nicht bedenken

Die meisten Menschen machen ein einfaches Rechteck vor der Tür des Wohnzimmers ohne nachzudenken. Es ist tatsächlich die Lösung, die am häufigsten vorkommt. Aber ein wenig Originalität ergibt ein viel besseres Endergebniss.

3. Eine empfindliche Holzart wählen

Nicht alle Hölzer können außen benutzt werden. Einige verrotten zu schnell.

4. Holz kaufen, ohne seine Herkunft zu überprüfen

Große Mengen von Holz, vor allem tropische, stammen aus unseriösen Quellen. Die Urwälder verschwinden vollständig, Tiere verschwinden, Bevölkerung verarmt.

Was lassen wir unseren Kindern? Man kann nicht ehrlich behaupten, dass das ein Problem anderer ist, dass man nur ein Tropfen in einem Ozean ist und die Regierung den Konflikt lösen müsse.

Es geht hier nicht darum, Sie schuldig fühlen zu lassen, sondern Sie zu informieren und zu sensibilisieren. Ein vernünftiger Kauf, mit allen Wissen, hat einen Wert gegenüber einen blinden oder egoistischen Kauf.

Fragen Sie nach einem Gütesiegel Holz oder nach lokaler Produktion.

5. Ungeeignetes Befestigungsystem wählen

Es gibt zahlreiche Befestigungsysteme (Nagel, Schrauben, unsichtbar, usw.). Alle haben ihre spezifischen Vor-und Nachteile. Eine falsche Wahl kann zu einer Katastrophe führen.

6. Die Struktur unterdimensionieren

Balken oder Lagerhölzer zu klein oder zu weit voneinander entfernt dimensionieren, dann biegt sich eine Terrasse unter dem Gewicht der Benutzer, ein störendes und unangenehmes Gefühl. Im schlimmsten Fall besteht die Gefahr des Bruches. Vermeiden Sie Unfälle!

7. Die Strukturen überdimensionieren

Es sind erhebliche und unnötige Mehrkosten. Es ist viel mehr Arbeit auf der Baustelle. Das ist Verschwendung.

8. Einfaches Prospekt benutzen

Man findet kleine Bastel Prospekte in Baumärkten oder im Internet zum Download. Diese Blätter haben das Ziel den Verkauf von Materialien, aber sind nicht ausreichend, um ernsthaft seine Holzterrasse zu bauen. Wenn der Holzterrasse Bauanleintung fast 200 Seiten lang ist, hat das einen guten Grund.

9. Abstand zwischen Platten "pi mal daumen" definieren

Wenn die Platten auf den Unterzug fest geschraubt werden, muss man ein bestimmtes Lückenmaß einhalten, zwischen 3 und 10 mm.

In vielen Fällen wird dem Amateurverleger Informationen emfohlenen von dem Verkäufer der Materialen. Oder die Informationen stammen aus dem Internet Es ist ein Fehler. Warum?
Das Holz ist ein Material das empfindlich auf Feuchtigkeit reagiert. Im Herbst dehnen sich die Platten aus und der Abstand zwischen den Dielen wird immer kleiner. Wenn sie während der trockenen und warmen Jahreszeit befestigt wurden, werden die Platten aneinander reiben. Unter diesem Druck können Dielen abreissen.

Im Sommer wird der Abstand der Dielen voneinander grösser. Wenn die Platten zu weit voneinander entfernt in der feuchten Jahreszeit verlegt wurden, wird der Abstand in der Trockenzeit eindrucksvoll und unansehnlicher sein.

Das Handbuch hilft Ihnen den optimalen Abstand zu wählen, abhängig von verschiedenen Parametern.

P.S.

Band 1 : Wie ein Entwurf Ihrer Holzterrasse realisiert wird
Band 2 : Welches Holz für Ihre Terrasse ? Eingeschaften, Mängel, Preise, usw.
Band 2 : Welchen Wert haben die Gütesiegel (FSC, PEFC) ?
Band 2 : Die lokalen Reserven als Alternative. Welche lokalen Hölzer können für die Terrasse benutzt werden?
Band 2 : Auswahl eines Befestigungsystems. Die vermeidbaren Fehler.
Band 3 : Bestimmen Sie die Konstruktionsart, Größe und Abstand der Unterzugbalken, Balken und Lagerholz.
Band 3 : Wie man die Struktur definiert, die Größe und den Abstand zwischen den Trägerbalken, Balken und Unterzug
Band 3 : Ermitteln des Abstandes zwischen den Dielen
Band 4 : Ideen und Empfehlungen für die Bestimmung der Größe, Form und Ausstattung der Terrasse